+++ Aktuelle Warnung - neue Welle falscher Crypto-, Forex– und CFD-Portale    +++ More Global PLC Aktionäre aufgepasst – dubiose Aufkaufangebote der Stone Capital    +++ VIPCon Global Systems AG – Mehr Schein als Sein    +++ Achtung – Bundesregierung plant weitere Benachteiligung der Kleinaktionäre    +++ Clarium Capital und Starinvestor Peter Thiel – Die Retter der wertlosen Aktien?    +++ Die Entrade AG ist tot, es lebe die Entrade IO! - Update November 2019    +++ Vermehrte Betrugsversuche unter dem Namen der DVAG!    +++ International Banking Federation – Festgeldanlagen mit mehr als 40% Rendite p.a.???    +++ Abzocke - Angebliche Bundesbanktochter bietet viel Geld für wertlose Aktien    +++ Geschlossene Fonds: Fluch oder Segen?    +++ Die neue Wahrheit über die Vista Holding Group AG?     +++ Golden Horn Investment – Fühlen Sie sich auch abgezockt?     +++ Achtung: Gefälschte Kaufangebote der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG    +++ Insolvenzeröffnung der „Santa Lucia“ Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG    +++ Warnung! Hunderte falsche Anlageportale    +++ Gawooni mit Hochzinsanleihe? Vorsicht!    +++ WTA Finanz-Niederrhein Pleite - Forderungsanmeldung    +++ Mainkas Mahnung - Bloß nicht zahlen!    +++ Asictrader - das miese Spiel mit Kryptowährungen    +++ Aquila SolarINVEST III – oder wie man sein Geld mit erneuerbaren Energien verbrennt    +++ Der Jammer mit den Schiffsfonds – oder wie die Altersvorsorge absäuft    +++ E.P.T. - endlich der finale Akt!    +++ Level7 Holdings – Hauptsache Krypto und trotzdem nichts Wert     +++ Vorsicht! Falsche Rechtsabteilung Ihrer Hausbank    +++ BDSwiss - Rattenfänger für Fortgeschrittene    +++ Aktueller Bericht des E.P.T. Insolvenzverwalters    +++ Eco Energy Asia - Tränen aus dem Land des Lächelns +++    JohnAlan pleite - Insolvenzverwalter macht Gläubigern wenig Hoffnung +++    BKA warnt vor gefälschten Haftbefehlen! +++     Hauptversammlung der Entrade AG - Anleger gucken weiter in die Röhre +++    So verhalten Sie sich bei Werbeanrufen richtig! +++     Prothelis – Nichts ist in Ordnung! +++

Problematische Kaufangebote bei den Santa L Schiffen – (Beteiligungsgesellschaft MS Santa L Schiffe mbH & Co. KG)

Die Santa L Schiffe geraten als typischer Schiffsfonds bereits schnell (2008) in die für Schiffsfonds bekannte Schieflage. Trotz gegenteiliger Nachrichten meldet der Fonds im Jahre 2013 keine Insolvenz an und ist bis heute lt. Register noch aktiv. Die Bilanzen sind durchweg gemischt. Ausschüttungen werden verzögert und vermindert gezahlt. Rückabwicklung wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung könnte möglich sein. Vorsicht! Wenden Sie sich bei Kauf- oder Übernahmeangeboten erstmal an uns. Zum einen können wir die Authentizität des Angebotes prüfen und zum anderen gibt es in vielen Fällen schlichtweg nicht die Möglichkeit, wieder an das Geld zu kommen. Selbst im Notfall, stellt die Langfristigkeit der Schiffsfondsbeteiligung eine schier unüberwindbare Hürde dar und einen Zweitmarkt für “gebrauchte Fondsbeteiligungen“ gibt es auch nicht.

Gehen Sie auf Nummer sicher und rufen uns an unter:

Tel.: 0800 – 724 16 80

Zurück